Anvil Game Studios

Author Topic: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?  (Read 838 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Corazon

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 118
  • Ich lebe für mein Regiment und diene ihm
  • Faction: Prussia
  • Nick: Oberst_Corazon
Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« on: January 14, 2018, 08:14:08 pm »
Nur ein kurzer Post^^

Die Napoleonic Wars Community halten ja ihren Wiener Kongress ab. Vom Prinzip her ein gutes Konzept aber halt hier nicht vorhanden.
Es geht dabei halt um die wichtigen Themen innerhalb der Community und das Spiel im generellen. Hier lässt sich bestimmt auch einiges zu Veranstaltungen planen,
sowie zum Beispiel die Holdfast Regimentsliga vom IR_Nr5.

Besteht da in der Community Interesse dran sich ein oder zweimal im Jahr zusammenzusetzen?
Denn eine NW Community die sich in Stücke reißt brauchen wir ja nicht

Mit freundlichen Grüßen

Oberst Corazon


« Last Edit: February 06, 2018, 09:39:42 pm by Corazon »


Offline Lord Horatio Nelson

  • Petty Officer
  • *
  • Posts: 30
  • Hauptmann | 1. schles. Ldw. Inf. Reg.
    • 1. Schlesisches Landwehr Infanterie Regiment
  • Faction: Prussia
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #1 on: January 18, 2018, 10:52:50 pm »
Auch wenn ich skeptisch dem Xten Kongress gegenüber bin, so finde ich es doch gut das man direkt zu beginn gegen ein Zerreißen der Community angehen möchte und biete gerne meine Unterstützung und meine Hilfe an um einen solchen "Kongress" zu realiseren und konsequent umzusetzen.

Offline Mendoza

  • Regiment Leaders
  • Midshipman's Mate
  • *
  • Posts: 243
  • www.2tes-ir.de
  • Faction: Prussia
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #2 on: January 19, 2018, 11:25:42 am »
Auch wenn ich skeptisch dem Xten Kongress gegenüber bin, so finde ich es doch gut das man direkt zu beginn gegen ein Zerreißen der Community angehen möchte und biete gerne meine Unterstützung und meine Hilfe an um einen solchen "Kongress" zu realiseren und konsequent umzusetzen.

Selbes von meiner Seite.
Ich Unterstütze ein solches Vorhaben zu 100% falls eine Mehrheit der Regimenter einen solchen Kongress für Sinnvoll halten. Meiner Meinung nach sind wir aber noch in einem frühen Stadium (speziell wenn man das längere Ausbleiben von Updates und News zur Entwicklung vor Augen führt), dass die Liste an Punkten die zu besprechen und Abzustimmen sind ziemlich kurz werden dürfte.
Trotzdem wäre eine gemeinsame Abstimmung eine positive Sache um ein "Wir" Gefühl in der deutschen Community zu stärken. Das beinhaltet einen rücksichtsvollen Umgang untereinander, um den Zusammenhalt und den gegenseitigen Respekt in der deutschen Community zu fördern. Gemeinsame Events sind da sicher ein Schritt in die richtige Richtung.
« Last Edit: January 19, 2018, 11:28:21 am by Mendoza »



Offline Chainsor

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 1095
  • Bad Name Studios Member - 5thKGL Cpl / NW
  • Faction: Neutral
  • Nick: BNS Chainsor
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #3 on: January 21, 2018, 12:47:00 am »
Allgemein ist das eine gute Idee, jedoch gibt es nicht wirklich eine aktive Anzahl an Regimentern, für die es lohnt sowas großes, wie eine Konferenz, zu machen. Eine Liga ist schön und gut, aber ich bezweifle, dass man dafür ein Gespräch mit drum und dran braucht. Einen Thread erstellen zur Diskussion reicht meiner Meinung nach. Da es sowieso keine große Anzahl an deutsch sprachigen Regimentern gibt, wird sowas einfach sein zu machen. Es gibt vielleicht eine Hand voll Regimenter, die aktiv sind, von denen ich es auf jeden Fall weiß.

Offline Soladn

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 215
  • Captain of the HMS Mars
  • Faction: British Empire
  • Nick: John Hood
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #4 on: January 21, 2018, 04:21:38 am »
Allgemein ist das eine gute Idee, jedoch gibt es nicht wirklich eine aktive Anzahl an Regimentern, für die es lohnt sowas großes, wie eine Konferenz, zu machen. Eine Liga ist schön und gut, aber ich bezweifle, dass man dafür ein Gespräch mit drum und dran braucht. Einen Thread erstellen zur Diskussion reicht meiner Meinung nach. Da es sowieso keine große Anzahl an deutsch sprachigen Regimentern gibt, wird sowas einfach sein zu machen. Es gibt vielleicht eine Hand voll Regimenter, die aktiv sind, von denen ich es auf jeden Fall weiß.

Ich denke dennoch, dass es die Bindung der Regimenter stärkt und dagegen wirkt, dass es sich in eine NW ähnliche Richtung entwlickelt.

Offline Chainsor

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 1095
  • Bad Name Studios Member - 5thKGL Cpl / NW
  • Faction: Neutral
  • Nick: BNS Chainsor
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #5 on: January 21, 2018, 12:38:27 pm »
Allgemein ist das eine gute Idee, jedoch gibt es nicht wirklich eine aktive Anzahl an Regimentern, für die es lohnt sowas großes, wie eine Konferenz, zu machen. Eine Liga ist schön und gut, aber ich bezweifle, dass man dafür ein Gespräch mit drum und dran braucht. Einen Thread erstellen zur Diskussion reicht meiner Meinung nach. Da es sowieso keine große Anzahl an deutsch sprachigen Regimentern gibt, wird sowas einfach sein zu machen. Es gibt vielleicht eine Hand voll Regimenter, die aktiv sind, von denen ich es auf jeden Fall weiß.

Ich denke dennoch, dass es die Bindung der Regimenter stärkt und dagegen wirkt, dass es sich in eine NW ähnliche Richtung entwlickelt.

Bin dennoch der Meinung, dass man dafür keinen "Wiener Kongress" braucht.

Offline Corazon

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 118
  • Ich lebe für mein Regiment und diene ihm
  • Faction: Prussia
  • Nick: Oberst_Corazon
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #6 on: January 21, 2018, 01:08:39 pm »
Man hofft natürlich darauf das mehr Regimenter aus dem deutschen Raum nach Holdfast kommen.

Falls dies eintreten sollten wären feste Strukturen vorrab keine schlechte Idee um alles organisiert zu haben


Offline Chainsor

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 1095
  • Bad Name Studios Member - 5thKGL Cpl / NW
  • Faction: Neutral
  • Nick: BNS Chainsor
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #7 on: January 21, 2018, 01:17:00 pm »
Man hofft natürlich darauf das mehr Regimenter aus dem deutschen Raum nach Holdfast kommen.

Falls dies eintreten sollten wären feste Strukturen vorrab keine schlechte Idee um alles organisiert zu haben

Das Ding ist, dass es momentan nur eine Hand voll aktive Holdfast Regimenter gibt. Man kann so viel hoffen wie man will, aber solange keins der Regimenter aktiv wird, welche noch eingetragen sind oder welche im Forum einen Thread erstellt haben, wird das vielleicht nichts. Man kann sich ja trotzdem treffen und über die Zukunft der Holdfast Community reden.

Offline Corazon

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 118
  • Ich lebe für mein Regiment und diene ihm
  • Faction: Prussia
  • Nick: Oberst_Corazon
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #8 on: January 21, 2018, 09:45:08 pm »
Man hofft natürlich darauf das mehr Regimenter aus dem deutschen Raum nach Holdfast kommen.

Falls dies eintreten sollten wären feste Strukturen vorrab keine schlechte Idee um alles organisiert zu haben

Das Ding ist, dass es momentan nur eine Hand voll aktive Holdfast Regimenter gibt. Man kann so viel hoffen wie man will, aber solange keins der Regimenter aktiv wird, welche noch eingetragen sind oder welche im Forum einen Thread erstellt haben, wird das vielleicht nichts. Man kann sich ja trotzdem treffen und über die Zukunft der Holdfast Community reden.

Wer würde das dann mal organisieren? Ich hätte da kein Problem mit


Offline Lord Horatio Nelson

  • Petty Officer
  • *
  • Posts: 30
  • Hauptmann | 1. schles. Ldw. Inf. Reg.
    • 1. Schlesisches Landwehr Infanterie Regiment
  • Faction: Prussia
Re: Wiener Kongress --> Ähnliches Konzept für Holdfast?
« Reply #9 on: January 22, 2018, 02:32:02 pm »

Wer würde das dann mal organisieren? Ich hätte da kein Problem mit

Ich würde anbieten dir bei der Organisation zu helfen, wenn du möchtest.