Anvil Game Studios

Author Topic: 4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30  (Read 402 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Kaiser Aurelian

  • Able Seaman
  • *
  • Posts: 11
  • Faction: Prussia
4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30
« on: April 13, 2019, 05:46:41 pm »
4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30



Geschichte des Historischen Vorbildes:

Das 4te Rheinische Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30 wurde 1812 als Russisch-Deutsche Legion gegründet und von der englischen Regierung finanziert. Anfangs bestand die Legion aus zwei Bataillonen, welche beide im Jahre 1812 in Reval gegründet wurden. Diese beiden, aus Preußen, Holländern und Bayern zusammengesetzten Bataillone, standen unter dem Kommando des Generalleutnants Ludwig von Walmoden-Gimborn. Im Jahre 1813 schloss sich ein weiteres aus Deserteuren gegründetes Bataillon der Legion an.

Am 2. Juni 1814 wurde es in „Deutsche Legion“ umbenannt und schließlich am 25. Februar 1815 in den preußischen Dienst übernommen. Seit dem 25. März 1815 führte das Regiment die offizielle Bezeichnung „30. Infanterie Regiment“.

Nach Napoleons Rückkehr von Elba marschierte das Regiment, bestehend aus drei Bataillonen, mit den preußischen Truppen unter Generalfeldmarschall Gebhard Leberecht von Blücher, in der 9. Infanterie-Brigade (III. Armee-Korps), gegen Frankreich.
Während des Feldzuges nahm es an der Schlacht von Ligny und Wawre Teil und rückte bis nach Anger vor. Das Regiment war dadurch das am tiefsten nach Frankreich vorgedrungen Regiment des Feldzuges und wurde dementsprechend ausgezeichnet.

Nachdem das Regiment am Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 teilgenommen hatte, wurde General von Werder 1871 zum Regimentschef ernannt, dessen Namen es nach seinem Tode 1889 erhielt. Am 28. März 1871 wurde es zuerst nach Diedenhofen und Trier und am 3. April 1876 schlussendlich nach Saarlouis, wo es bis zum 1. Weltkrieg stationiert war, verlegt. Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Regiment am 22. Dezember 1918 in Delitzsch demobilisiert und am 15. April 1919 aufgelöst.


Geschichte in der NW und Holdfast Community:

Major Marius gründete das Regiment im Herbst 2015 in „Mount and Blade Warband – Napoleonic Wars“. Als „Holdfast Nations at War“ im September 2017 als Alpha veröffentlicht wurde, wechselte das Regiment von MB nach Holdfast, wo es seitdem geblieben ist. Heute gehört das Regiment zu einem der größten der offiziellen deutschen Community. Momentan besteht das Regiment aus einem Linien- und einem Jägerbataillon und zählt mehr als 50 Mitglieder.


Regimentsstab:

Major Marius                        Regimentschef
Oberleutnant Loler                Bataillonskommandant Jäger
Leutnant Kaiser Aurelian       Bataillonskommandant Linieninfanterie
Hauptfeldwebel Zogger          Kommunikationslogistik
Stabsunteroffizier Snake        Unteroffizier Jägerbataillon
Stabsunteroffizier Friedrich     Unteroffizier Linieninfanterie


Trainings und Events:

Um uns für den Kampf vorzubereiten, halten wir drei Mal die Woche Trainings ab. Jene finden jeweils dienstags, freitags und sonntags von 19 – 20 Uhr statt.

Diese konzentrieren sich hauptsächlich auf die drei Hauptdisziplinen: Formationen, Fernkampf und Nahkampf, welche jeweils 20 Minuten durchexerziert werden. Jeden zweiten Freitag wird zudem ein „Spaß-Training“ abgehalten, bei dem der Spaß im Vordergrund stehen soll.

Die Events finden momentan jeweils sonntags von 20 – 21 Uhr, anschließend an das Training, statt.

Wir bieten euch:

Eine Ausbildung in Nahkampf, Fernkampf und Formationen durch Veteranen mit langjähriger Erfahrung und einige der besten Nahkämpfer in Europa.

Eine freundliche und aufgeschlossene Truppe mit der man auch ausserhalb der Trainings Spass haben kann.

Die Disziplin und Kammeradschaft eines preussischen Regimentes


Wir erwarten von euch:

soweit möglich min. 1x pro Woche bei einem Training anwesend sein.

Ihr besitzt Teamspeak mit oder ohne Mikrophon.

Interesse für die Kriegsführung zu Napoleons Zeiten und Einsatz für das Regiment.







Ränge:

Offiziere:
Spoiler
[close]

Unteroffiziere und Offizersanwärter
Spoiler
[close]

Mannschaft
Spoiler
[close]

Kontakte:

Für Beitrittsanfragen wendet euch bitte an Leutnant Kaiser Aurelian

Steamgruppe

Teamspeak Server: 62.104.20.135:10107
« Last Edit: April 20, 2019, 06:59:44 pm by Kaiser Aurelian »
Leutnant der 4ten Rheinischen Infanterie Graf Werder Nr. 30

Online Chainsor

  • Board Moderator
  • Midshipman's Mate
  • ***
  • Posts: 1250
  • Bad Name Studios Member
  • Faction: Neutral
  • Nick: BNS Chainsor
Re: 4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30
« Reply #1 on: April 15, 2019, 10:19:57 pm »
Weiterhin viel Glück Männer!  8)


Offline Walki

  • Anvil Game Studios
  • Midshipman's Mate
  • ******
  • Posts: 147
  • Creator of Things
  • Faction: Neutral
  • Nick: Walki
Re: 4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30
« Reply #2 on: April 16, 2019, 12:16:50 am »
Viel Glück! Immerwieder angenehm neue Regimenter zu sehen :)!

Offline Kaiser Aurelian

  • Able Seaman
  • *
  • Posts: 11
  • Faction: Prussia
Re: 4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30
« Reply #3 on: April 16, 2019, 04:35:07 pm »
Viel Glück! Immerwieder angenehm neue Regimenter zu sehen :)!

Mit Verlaub: Wir sind nicht neu, nur der Forumseintrag wurde erneuert  ;)
Leutnant der 4ten Rheinischen Infanterie Graf Werder Nr. 30

Offline Lysator

  • Master's Mate
  • *
  • Posts: 149
  • General-Feldmarschall des KBAK
    • I. Königlich Bayerische Armeekorps - Homepage
  • Faction: French Empire
  • Nick: Max in Baiern
Re: 4tes Rheinisches Infanterie Regiment Graf Werder Nr. 30
« Reply #4 on: April 16, 2019, 11:03:54 pm »
Also Aurelian ich wusst ja gar nicht, dass ihr neu seid. ;)